der Chor im cje Backnang

Von Summertime bis Winterwind

der Klang der Jahreszeiten

am Samstag, 7. März 2015

um 19.00 Uhr im Backnanger Bürgerhaus (Einlass 18:30 Uhr)

(Fritz Baumgärtner-Saal)

eine musikalische Begegnung mit den Zeiten des Jahres

 

Eintritt: 10 Euro (Mitglieder CJE 8 Euro, ermäßigt 6 Euro)

 

Am 07.März 2015 lädt der Backnanger Sängerhaufen, der Chor im cje, zu seinem neuen Programm ins Backnanger Bürgerhaus ein.

Die vier Jahreszeiten mit ihren verschiedenen Klangfarben haben den Chor zu allerlei ungewöhnlichen Entdeckungen inspiriert. Die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Victoria Konarkowski führen die Konzertbesucher im musikalischen Zeitraffer durch das Jahr. Begleitet und ergänzt wird das Programm durch ein Jazz-Trio: Lukas Brenner (piano), Matthias Werner (bass) und Fabian Dettenrieder (drums), allesamt Studierende der Musikhochschule Stuttgart, bringen den Klang der Jahreszeiten zum Swingen.

Der Backnanger Sängerhaufen, der seit über 25 Jahren besteht und seit 2013 Mitglied im cje Steinbach ist, hat ein breit gefächertes Repertoire aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Klassik, Pop, Jazz und viel Spaß an guter Chormusik sind das Markenzeichen des Chors.

Das Konzert im Fritz-Schweizer-Saal des Backnanger Bürgerhauses beginnt um 19.00, Einlass ist ab 18.30. Eintritt 10.-, für cje-Mitglieder 8.-, Schüler/ Studenten 6.- .

Programm

Have a nice day Lorenz Maierhofer

 

Frühling

Now is the month of maying (Thomas Morley)

April is in my mistress' face (Thomas Morley)

April in Paris (Duke Vernon)

Mailied Op. 41, Nr. 5 (Felix Mendelssohn Bartholdy)

 

Sommer

Summertime (George Gershwin, Arr.: Ed Lojeski)

Summer Sunday (Joseph Horovitz)

Sommarpsalm (Waldemar Åhlén)

Sommerschnee (Victoria Konarkowski)

Azzurro (Paolo Conte)

 

*** Pause ***

 

Herbst

California Dreamin' (John Phillips, Arr.: Milt Rogers)

Herbstlied Op. 63, Nr. 4 (Felix Mendelssohn Bartholdy)

Herbst (Lukas Brenner)

Autumn Leaves (Joseph Kosma, Arr.: Andrew Carter)

When midnight mists are creeping (Greg Gilpin)

 

Winter

Winter Wonderland (Felix Bernhard, Arr.: Carsten Gerliz)

Raspascholl (Russisches Zigeunerlied) (Deutscher Satz und Text: Gerd Onnen)

La blanche neige (Francis Poulenc)

Blow, blow, thou winter wind (John Rutter)

***

Jetzt ist Sommer (Daniel Dickkopf)

 

Leitung: Victoria Konarkowski

Klavier: Lukas Brenner

Bass: Matthias Werner

Drums: Fabian Dettenrieder

 

Solisten

April is in my mistress' face: Heike Ackermann, Gaby Lang (S), Claudia Braun, Christina Bornhak (A), Betram Ribbeck, Christian Sattler (T), Achim Fürniss, Werner Schwarz (B)

 

Summer Sunday: Vera Blocher

 

Herbstlied: Vera Blocher, Rolf Raczkowski


 

powered by Typo3 und Zehn5